Telefon: +49 (0) 7661-62 98 50 › Im Angebot › Neu bei uns

Halloween Make-Up - so gelingt der Gruselfaktor

19.10.2014 08:57 von
Tags:

Halloween Make-Up ClownBald ist es wieder soweit! Halloween steht vor der Tür. Da darf das perfekte Halloween Make-Up natürlich nicht fehlen. Also Schminkutensilien raussuchen und loslegen.

So wirst du zum Hingucker

Das perfekte Halloween Make-Up soll einen hohen Gruselfaktor haben. An Kunstblut, weißer Schminke, Narben und viel Kreativität darf nicht gespart werden. Ob Vampir, Zombie oder Hexe. Alles ist erlaubt. Ein gruselig-schönes Kostüm und das perfekte Make-Up gehören zu jeder Halloween Party. Du wirst so manchem Besucher der Halloween Party einen gruseligen Schauer über den Rücken jagen.

Schminktipps: Damit die Verwandlung perfekt ist.

Aschfahler Teint, klaffende Wunden, Schnittwunden oder Vernarbungen. Ob Geist, Hexe oder Zombie. An Halloween muss dein Make-up auffällig und kreativ sein. Aber wie wird das Make-up möglichst authentisch?

Unsere Halloween Kontaktlinsen in Aktion

Unsere weißen Fun Kontaktlinsen hat die Bloggerin Maike Krombach gekonnt in Szene gesetzt. Und so hat sie es gemacht:

Schminkideen: Fleischwunden, Latex oder Zombie-Make-Up

  • Fleischwunden: Rote Gummibärchen mit etwas Wasser in der Mikrowelle erhitzen. Nicht aufkochen. Um den Effekt zu verstärken kannst du rote Lebensmittelfarbe beimischen. Die weiche Masse mit einem Holzspartel auf die Haut auftragen (Vorsicht: erst die Temperatur am Unterarm testen). Während die Masse auf der Haut erkaltet, kannst du durch Schieben und Modellieren Schnitte und Fleischwunden nachahmen. 

  • Latex (erhältlich im Karnevals-Shop) kannst du für das perfekte Zombie Make-Up nutzen. Du tupfst das Latex mit einem kleinen Schwamm auf die gewünschte Hautstelle. Diese muss vorher mit Alkohol gereinigt werden. Das feuchte Latex mit einem Fön trocknen. Diesen Vorgang kannst du so lange wiederholen, bis eine Schicht in der gewünschten Dicke entstanden ist. Diese Schicht kannst du dann an einigen Stellen einreißen um den Hautfetzen-Look zu perfektionieren. Dann mit Babypuder abpudern. Um Falten zu schminken, kannst du die Haut spannen, das Latex auftupfen und dann unter Spannung trocknen lassen. Im Anschluss abpudern.

  • Wenn es schön blutig zugehen soll: Bekleidung kann mit roter Holzlasur eingefärbt werden. Kunstblut für die Haut kannst du aus Zuckerkulör (erhältlich im Reformhaus), roter Lebensmittelfarbe und einem Tropfen Spülmittel anmischen. Mit Wasser bringst du die Masse auf die gewünschte Konsistenz. Narben lassen sich wunderbar aus Kollodium (erhältlich in der Apotheke) gestalten. Zunächst muss die Haut mit Alkohol gereinigt werden. Dann das Kollodium mit einem Pinsel auftragen und trocknen lassen. Das Ganze dann so oft wiederholen, bis dir das Ergebnis gefällt. Nach der Party kannst du den Kleber einfach von der Haut abziehen.

  • Für ein Zombie Make-Up kannst du ganz normales Make-up verwenden. Wichtig ist nur, dass du die Grundierung in sehr hellem Farbton wählst. Schließlich soll eine blasse, ungesunde Gesichtsfarbe entstehen. Mit dunkelbraunem oder schwarzem Lidschatten kannst du Schatten in dein Gesicht zaubern und Wangenknochen, Augenhöhlen und Schläfenbereich hervorheben. Blutunterlaufene Augen kannst du mit Rouge auf den Augenlidern schminken. Vergiss nicht, auch Hals und Hände passend zu gestalten.

Farbige Kontaklinsen - der absolute Hingucker

Als Highlight kannst du dein Halloween Make-Up mit passenden Halloween Kontaktlinsen ergänzen. Mit Roten Kontaktlinsen fällst du mit Sicherheit auf und löst erschrockene Blicke aus. Sie sorgen für eine dämonische Faszination. Sichert euch mit unserer Farblinsen Rabatt-Aktion 25% Rabatt auf alle unsere Kontaktlinsen!

Mit diesen kleinen Tipps und Tricks für dein perfektes Halloween Make-up steht einer tollen Halloween Party nichts mehr im Weg. Einfache Hausmittelchen machen dich zu einem echten Hingucker mit echtem Gruselfaktor.